BAUSTELLENEINRICHTUNG

 

  • das Stellen von offenen Bauzäunen, Toren und geschlossenen Bauzäunen
  • Anschließen von Baustromkästen
  • Stellen von Dixi-Toiletten
  • Aufbau von Staubschutzwänden
    z.B.: als Abschottung vor gefährlichem Staub oder als Trennung verschiedener Bereiche in der Baustelle

 

 

  • Schutz von Bauteilen wie Schränken, Tischen o. Ä.
  • Fußbodenschutz
    z.B.: durch OSB-Platten, Bauzeitentreppen und Rampen
  • Bau von Baum- und Wurzelschutz
  • Stellen von Verkehrssschildern und vieles mehr …